Bezirkswettkampf

THW-Jugend   Oberbayern

Bezirksjugendwettkampf

2017

am 14.10.2017 in

Rosenheim

 

 

Vorläufiger Programmablauf für den Wettkampftag

ab  08:30 Uhr         Einweisung der Schiedsrichter und Wettkampfbetreuer
Vorbereitung und Aufbau der Bahnen durch die teilnehmenden JGr

11:00 Uhr                Besprechung der Jugendbetreuer mit den Jugendgruppen

12:00 – 13:30 Uhr  Bezirkswettkampf der THW-Jugendgruppen aus Oberbayern

13:30 Uhr                Mittagessen

ca. 14:30 Uhr         Siegerehrung

 

Zur besonderen Beachtung:

  • Teilnehmerzahl der Wettkampfmannschaft: max. 8 Junghelferinnen/Junghelfer min. 6 Junghelferinnen/Junghelfer.
  • Das Gesamtalter aller Wettkampfteilnehmer darf 112 Jahre nicht überschreiten.
  • Der Wettkampfbetreuer darf in der Wettkampfbahn Anweisung geben, jedoch  nicht mitarbeiten.
  • Für alle Wettkampfaufgaben stehen der Wettkampfmannschaft maximal 90 Minuten zur Verfügung.
  • Bei sehr warmer Witterung entscheidet die Bezirksjugendleitung über eine evtl. Unterbrechung des Wettkampfes für 15 Minuten. Diese Pausenzeit wird vom Wettkampfbetreuer zwischen der 50. und 70. Minute selbständig festgelegt. Sofern nach 70 Minuten noch nicht mit der Pause begonnen wurde, ordnet diese der Bahnschiedsrichter an.
  • Jede Jugendgruppe bringt einen Pavillon (3m x 3m) sowie eine Biertischgarnitur mit.
  • Mineralwasser wird an der Wettkampfbahn zur Verfügung gestellt.
  • Alle Wettkampfteilnehmer tragen Arbeitsanzug komplett sowie Schutzhelm und Schutzhandschuhe (Lederstulpenhandschuhe aus Vollleder nach EN 388 Cat. II und EN420)
  • Sofortiges Einschreiten der Bahnschiedsrichter bei Vernachlässigung der UVV sowie bei Gefahr für Leib und Leben.
  • Bei diesem Wettkampf wird direkt vom GKW gearbeitet. Bitte sorgt dafür, dass der GKW gemäß STAN vollständig ausgestattet ist. Eine STAN-Übersichtsliste mit dem wichtigsten Gerät, welches vorhanden sein muss, erhalten alle angemeldeten JGr übermittelt.
  • Jede Jugendgruppe  bringt  Lunchpakete/  Getränke  selbst  mit,  um  sich  vor  dem Wettkampf noch zu stärken. Im Anschluss an den Wettkampf werden alle Wettkampf-JH/ Betreuer zum Mittagessen eingeladen, bitte beachtet den Bestellzettel für zusätzliche Mahlzeiten.
  • Startsicherungsgebühr in Höhe von 75 € muss bis spätestens 01.08.2017 auf das Konto der Bezirksjugend Oberbayern (IBAN DE37 7025 0150 0028 6686 06, BIC BYLADEM1KMS, Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg) einbezahlt werden. Rückerstattung erfolgt  bei  Teilnahme  am  Bezirkswettkampf  im  Anschluss, wiederum durch Überweisung.

Themenbereiche für den
„Wettkampf mit unbekannter A
usschreibung“:

  • Erkundung
  • Erste Hilfe
  • Arbeiten im und am Wasser Bewegen von Lasten Anheben von Lasten Verletztentransport
  • Umgang mit div. Werkzeugen
  • Stiche & Bunde
  • Verhalten an der Einsatzstelle
  • Teamaufgaben des Leistungsabzeichens

Teilnehmerlisten 4360 (nur Wettkampfmannschaft mit Betreuer) sowie Ausweise in Kopie sind spätestens am 14.10.2017, 08:30 Uhr bei der Wettkampfleitung abzugeben.

Christian Hofner
Leiter Wettkampf

 

1. Tag der Veranstaltung:
Samstag, 14.10.2017

2. Ort der Veranstaltung:
Loretowiese Stadt Rosenheim
Anfahrtsskizze folgt

3. Wettkampfgruppen:
Am Wettkampf nehmen die THW-Jugendgruppen aus dem Bezirk Oberbayern mit je 6-8 JH (Gesamtalter 112
Jahre) und Betreuer teil. Im Verletzungsfall eines Teilnehmers kann dieser nach Absprache mit dem Bahnschiedsrichter  (BSR)  durch  eine/einen  Ersatz-JH ausgetauscht werden. Auch nach dem Austausch eines JH darf das Gesamtalter der Wettkampfmannschaft von 112 Jahren nicht überschritten werden.

4. Bekleidung:
Die JH tragen Arbeitsanzug, Schnürstiefel und Schutzhelm. Schutzhandschuhe müssen nach UVV getragen werden.

5. Teilnahmebedingungen:
Es dürfen nur JH, die am/nach dem 15.10.1999 geboren sind, eingesetzt werden. Die  Teilnehmerliste inkl. 2 Ersatz-JH und Betreuer ist spätestens am 14.10.2017, 08:30 Uhr bei der Wettkampfleitung abzugeben. Die Altersangaben müssen durch Vorlage eines amtlichen Dokuments (Kinder-/Personalausweis, Schülerausweis, etc. in Kopie – KEINE Originaldokumente) bestätigt werden. Teilnehmer, die kein gültiges Dokument vorlegen, sind vom Wettkampf ausgeschlossen.

6. Zu den Wettkampfaufgaben:
6
.1 Allgemeines:
Für die Erfüllung der Wettkampfaufgaben stehen jeder Wettkampfgruppe max. 90 Minuten zur Verfügung. Die Wettkampfbahnen werden  am  14.10.2017  bei  der Ankunft am Wettkampfgelände ausgelost. Die Aufgabe der/des Betreuer ist es, die Verbindung zwischen den Schiedsrichtern und der Wettkampfgruppe herzustellen. Die/der  Betreuer dürfen in der Wettkampfbahn Anweisung geben, jedoch nicht mitarbeiten.

Am Wettkampftag erhält der Wettkampbetreuer um 8:30 Uhr eine Einweisung in die Wettkampfaufgaben und schriftliche Unterlagen.

6.2 Material:
Das benötigte Material wird vom Ausrichter für alle Wettkampfbahnen bereitgestellt. Dieübrigen Materialien (STAN vom GKW 1) sind selbst mitzubringen.

6.3 Gerät:
Jede   Wettkampfgruppe   hat  das   erforderliche   Gerät (STAN  GKW  1),  welches  TÜV-/Sachkundigen-geprüft sein muss, in eigener Regie mitzuführen.

6.4 Bewertung:
Grundlage der Bewertung ist

  • Ausschreibungsunterlagen
  • Ausbildungsunterlagen Grundausbildung
  • Ausbildungsunterlagen Leistungsabzeichen
  • KatS DV
  • Geräte- und Bedienunterlagen
  • die Qualität der Arbeit
  • und die Einhaltung der UVV

Zeitwertung nur bei Punktgleichheit.

Die Entscheidung der Bahnschiedsrichter ist endgültig. Bei prinzipiellen Unstimmigkeiten während des Wettkampfes entscheidet das Schiedsgericht bestehend aus Bezirksjugendleiter, Leiter Wettkampf, und dem Oberschiedsrichter.

 6.5 Bekanntgabe der Fehler:
Die Wettkampfgruppe hat die Möglichkeit, nach Beendigung ihrer Aufgaben eventuell gemachte Fehler vom Bahnschiedsrichter noch in der Wettkampfbahn mitgeteilt zu bekommen. Spätere Nachfragen sind nicht mehr möglich.

Anmeldeschluss:                  01.08.2017

Startsicherungsgebühr:   75 € (bis spätestens 01.08.2017 überweisen!)

Bitte schickt die Anmeldung an:

THW Jugend Oberbayern Christian Hofner Westhang 2

85309 Pörnbach

Fax: 08446 – 149318

eMail:  christian.hofner@thw-jugend-oberbayern.de

Was gibts neues?

Aktuelle Termine/Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen